(Polski) Szanowni Partnerzy i Klienci!

(Polski) !!! UWAGA !!!

Leider ist der Eintrag nur auf Polnisch und Amerikanisches Englisch verfügbar.

Usługa toczenia na nowoczesnym CNC dostępna od zaraz!

Oferujemy usługę obróbki stali poprzez toczenie na nowoczesnej obrabiarce CNC- NUMTURN 500/1500!

Dzięki NUMTURN 500/1500 jesteśmy w stanie wyprodukować detale najwyższej jakości w rozsądnej cenie. Jednocześnie gwarantując realizację w określonym czasie

Dane techniczne:

  • Długość obrabianego przedmiotu (max.)- 1.500 mm
  • Średnica toczenia nad łożem (max.)- 500 mm
  • Średnica toczenia nad suportem (max.)- 300 mm
  • Długość toczenia (max)- 1.200 mm
  • Średnica uchwytu tokarskiego- 250 mm
  • Średnica przelotu wrzeciona- 70 mm
  • Dokładność pozycjonowania oś X- ± 0,012 mm
  • Dokładność pozycjonowania oś Z- ± 0,016 mm
  • Powtarzalność oś X – ± 0,01 mm
  • Powtarzalność oś Z – ± 0,014 mm


Poszukujesz usługi toczenia?

Skontaktuj się z nami już dziś!

Usługi z zakresu tocznia CNC wykonujemy w naszym oddziale w Ozimku.

Tokarka CNC- NUMTURN 500/1500

(Polski) Nowa inwestycja- CNC do cięcia plazmą MultiTherm 4000 firmy Messer

Leider ist der Eintrag nur auf Polnisch und Amerikanisches Englisch verfügbar.

(Polski) Turniej Charytatywny Giganci Siatkówki 5-7.10.2018 w Wieluniu

Leider ist der Eintrag nur auf Polnisch und Amerikanisches Englisch verfügbar.

Einkauf der neuen Messeinrichtung

Um die höchste Qualitätsstandards zu gewährleisten, hat ZUGIL S.A. die neue Messeinrichtung Laser Tracker eingekauft. Die außerst präzise Koordinatenmessgerät ist transportabel. Die Anlage ermöglicht das Konzipieren der Produkte, Prozessoptimierung, als auch unkomplizierte und präzise Durchführung von Messungen. Dank dieser Anlage garantieren wir unserer Kunden die Lieferung der hochwertigen Elemente und die Möglichkeit des Erhaltes von den Berichte der Messungen und 3D-Bemaßung.

 

Elektromagnetisches Kalorimeter im Forschungszentrum in Darmstadt – Deutschland

Unsere neuste Realization, nämlich die Konstruktion der Hauptrahme des elektromagnetischen Kalorimeters ist dafür verantwortlich, die Befestigungen der 970 Quadermodule aus Bleiglas, die gesamt ca. 15t wiegt. Die ganze Anlage, das elektromagnetische Kalorimeter dient zur Messung der Strahlung, die aus sehr kleine Stück der Kernmaterie ausgesendet ist. Das Kernmaterial ist infolge des Zusammenstoßes des Atomkerns, die zur Lichtgeschwindigkeit beschleunigt ist, erzeugt.

Die Anlage ist ein Teil des Messsystems HADES (von dem griechischen Herrscher über die Unterwelt – Internetseite www-hades.gsi.de). Er ist platziert in dem internationalen Forschungszentrum FAIR (www.fair-center.eu) –  Facility for Antiproton and Ion Reaserch in der Nähe von Darmstadt, Deutschland. Die Konstruktion wurde von den Wissenschaftler der Jagiellonen Universität und der Technischen Hochschule in Krakau konzipiert (die Personen, die für das Projekt zuständig sind – Prof. Piotr Salabura und Prof. Edward Lisowski) und in ZUGIL gefertigt.